Woche 30

Demnach kommt der Glaube aus der Predigt, die Predigt aber durch Gottes Wort.

Römer 10.17

Woche 29

Denn wie der Vater die Toten auferweckt und lebendig macht, so macht auch der Sohn lebendig, wen er will.

Johannes 5,21

Woche 28

Ich, der Herr habe gesprochen. Jetzt ist es so weit, ich führe es aus.

Ezechiel 24,14

Woche 27

Ich sage Euch:
Wer sich vor den Menschen zu mir bekennt,
zu dem wird sich auch der Menschensohn vor den Engeln Gottes bekennen.

Lk 12,8

Woche 26

Wahrlich ich sage euch,
wer an mich glaubt,
hat ewiges Leben.

Joh. 6,47

Woche 25

Woher kommt mir Hilfe?
Meine Hilfe kommt von dem Herrn,
der Himmel und Erde erschaffen hat.

Psalm 121,1.2

Woche 24

Wer wohltätig ist, wird reich gesättigt,
wer andere labt, wird selbst gelabt.

Sprüche 11,25

Woche 22

Der HERR ist fern von den Gottlosen, aber das Gebet der Gerechten erhört er.

Sprüche 15,29

Woche 21

Vertraue auf den HERRN von ganzem Herzen und verlass dich nicht auf deinen Verstand; erkenne Ihn auf allen deinen Wegen, so wird Er deine Pfade ebnen.

Sprüche 3,5-6

Woche 20

Endlich aber: seid alle eines Sinnes, voll Mitgefühl und brüderlicher Liebe, seid barmherzig und demütig!
Vergeltet nicht Böses mit Bösem noch Kränkung mit Kränkung! Stattdessen segnet; denn ihr seid dazu berufen, Segen zu erlangen.

1. Petrus 3,8