Woche 15

Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und in wem ich bleibe, der bringt reiche Frucht; denn getrennt von mir könnt ihr nichts vollbringen.

Johannes 15,5

Woche 14

Nur noch kurze Zeit, dann verwandelt sich der Libanon in einen Garten, und der Garten wird zu einem Wald.

Jesaia 29,17

Woche 13

Wer den Sohn hat, hat das Leben; wer den Sohn Gottes nicht hat, hat das Leben nicht.

Johannes 5,12

Woche 12

Wenn ihr in mir bleibt und wenn meine Worte in euch bleiben, dann bittet um alles, was ihr wollt: Ihr werdet es erhalten.

Johannes 15,7

Woche 11

Endlich aber: Seid alle eines Sinnes, voll Mitgefühl und brüderlicher Liebe, seid barmherzig und demütig!
Vergeltet nicht Böses mit Bösem noch Kränkung mit Kränkung! Stattdessen segnet; denn ihr seid dazu berufen, Segen zu erlangen.

1. Petrus 3,8

Woche 10

Denn der Lohn der Sünde ist der Tod, die Gabe Gottes aber ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserem Herrn.

Römer 6, 23

Woche 9

Wer im Vertrauen auf das Fleisch sät, wird vom Fleisch Verderben ernten, wer aber im Vertrauen auf den Geist sät, wird vom Geist ewiges Leben ernten.

Galater 6,9

Woche 8

Ich weiss, dass mein Erlöser lebt, und er wird zuletzt über dem Staube stehen.

Hiob 19,25

Woche 5

Ich liebe alle, die mich lieben, und wer mich sucht, der wird mich finden.

Sprüche 8,17

Woche 4

Er lässt deinen Fuß nicht wanken; er, der dich behütet, schläft nicht.

Psaml 121,3