Woche 29

Lauter Güte und Huld werden mir folgen mein Leben lang und im Haus des Herrn darf ich wohnen für lange Zeit.

Psalmen 23,6

Woche 28

Er lässt deinen Fuss nicht wanken; er, der dich behütet, schläft nicht.

Psalmen 121,3

Woche 27

Denn wir wissen, dass der, welcher Jesus, den Herrn, auferweckt hat, auch uns mit Jesus auferwecken und uns zusammen mit euch (vor sein Angesicht) stellen wird.

2. Korinther 4,14

Woche 26

Der Gott Jesu Christi, unseres Herrn, der Vater der Herrlichkeit, gebe euch den Geist der Weisheit und Offenbarung, damit ihr ihn erkennt.

Epheser 1,17

Woche 25

An jenem Tag wird man sagen: Seht, das ist unser Gott, auf ihn haben wir unsere Hoffnung gesetzt, er wird uns retten. Das ist der Herr, auf ihn setzen wir unsere Hoffnung. Wir wollen jubeln und uns freuen über seine rettende Tat. Er ist er, der euch beruft; er wird es auch tun.

Jesaja 25,9

Woche 24

Treu ist er, der euch beruft; er wird es auch tun.

Tessalonicher 5,24

Woche 23

So hat Gott der HERR gesprochen: Wisset wohl: ich will eure Gräber öffnen und euch, mein Volk, aus euren Gräbern hervorgehen lassen und euch in das Land Israel zurückbringen.

Ezechiel 37.12

Woche 22

Das Unglück verfolgt die Sünder, den Gerechten aber wird Gutes vergolten.

Sprüche 13.21

Woche 21

Ich will die Blinden auf einer Strasse führen, welche sie nicht kennen, und auf Pfaden leiten, die ihnen unbekannt sind; ich werde die Finsternis vor ihnen zu Licht und das Höckrige zur Ebene machen.

Jesaja 42.16

Woche 20

Wenn ihr in mir bleibt und wenn meine Worte in euch bleiben, dann bittet um alles, was ihr wollt: Ihr werdet es erhalten.

Johannes 15.7